Pasta mit Trüffelsoße und Steakstreifen

Pasta mit Trüffelsoße2Schnelle Gerichte sind im Alltag ein wahrer Segen. Wer will schon stundenlang in der Küche schuften, wenn einem der Arbeitstag noch an den Knochen nagt. Für diesen Monat habe ich mir 3 schnelle Pasta Gerichte ausgesucht-sogenanntes ComfortFood.Dabei sind die Nudeln nicht selbst gemacht-es soll ja schnell gehen. Aber ich garantiere Euch, die Teller werden vollkommen leer geputzt werden.  Genau das richtige nach einem anstrengenden Arbeitstag. Wer mag, gönnt sich dazu noch ein Gläschen Wein. We love ComfortFood, Euer Gourmet-Mädchen

 

Für 2 Personen:

 *300g Bandnudeln

*2 Eigelb

*1-2 EL Trüffel Öl (je nach Intensität)

*1/2 -1 TL Trüffelsalz

*1 Becher Sahne/Pflanzencreme

*300g Steak

* frisch gemahlener Pfeffer

*Fleurs de Sel

 

 

Steak ca. 1 bis eine halbe Stunde vor Verzehr aus dem Kühlschrank nehmen und bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Ofen auf ca. 130°C vorheizen. Teller ebenso mit anwärmen.

Nudeln nach Packungsangabe kochen. Steak in heissem Butterschmalz ca. 60 sec pro Seite scharf in der Pfanne anbraten bis es eine schön braune Kruste hat.

In Alufolie wickeln, Thermometerfühler in die Mitte des Steaks stecken und im Ofen bis zum erreichen der Kerntemperatur von 55°C-60°C ruhen lassen.

Sahne aufkochen, vom Herd nehmen und Eigelbe zügig einrühren. Bei leichter Hitze so lange rühren, bis die Soße eindickt. Trüffelöl und Salz einrühren.

Nudel auf den vorgewärmten Teller anrichten, Soße darübergiessen. Steak in schlanke Streifen schneiden und kräftig mit Pfeffer und Fleur de Sel würzen.